Monuta Sterbegeldversicherung

Monuta Sterbegeldversicherung Logo
Monuta Trauerfall-Vorsorge:

  • Keine Gesundheitsprüfung erforderlich
  • Bei Unfalltod: doppelte Versicherungssumme
  • Kostenlose Kinder-Mitversicherung
  • Lebenslanger Schutz auch im Ausland

Jetzt absichern!

Bei der Monuta Versicherung handelt es sich um eine Tochter der niederländischen Monuta Uitvaartzorg en -verzekeringen N.V., die bereits seit 1923 als reiner Anbieter für Sterbegeldversicherungen und Trauerfallvorsorge am Markt aktiv ist und ihren Sitz in Apeldoorn hat. In den Niederlanden betreut der Versicherer über 1,1 Millionen Kunden. Die deutsche Niederlassung wurde im Jahr 2009 in Düsseldorf begründet.

Neben der reinen finanziellen Absicherung für die Beisetzungskosten betreut der Versicherer seine Kunden auch im Segment der Trauerfallvorsorge. Grundlage dafür bildet ein Fragebogen, anhand dessen die versicherte Person das Szenario der Beisetzung eng umreißen kann. Auf diese Weise lassen sich die Kosten der Beerdigung am deutlichsten ermitteln. Neben der finanziellen Seite hilft der Fragebogen auch, weiterführende Fragen im Zusammenhang mit dem Ableben zu klären, beispielsweise die Frage nach Vollmachten und Verfügungen.
 


 
>>> zum Monuta Sterbegeldversicherung Angebot

 

Die Monuta Sterbegeldversicherung Tarife und Konditionen

Sterbeversicherung TarifeZunächst einmal bietet die Monuta eine frei wählbare Versicherungssumme zwischen 1.500 und 15.000 Euro. Die Beitragszahlung kann auf zwei Arten erfolgen.

Neben der klassischen monatlichen Beitragszahlung steht auch die Option einer Einmalzahlung zur Verfügung. Als Ablaufalter für die Beitragszahlung stellen die Niederländer zwei Altersgrenzen zur Auswahl. Die Beiträge können entweder bis zum 65. Lebensjahr oder bis zum 85. Lebensjahr geleistet werden. Versicherbar sind alle Personen zwischen dem 18. und dem 75. Lebensjahr.

Für den Vertragsabschluss müssen keine Gesundheitsfragen beantwortet werden. Im Gegenzug besteht allerdings eine Wartezeit zur vollständigen Auszahlung der Versicherungssumme im Todesfall. Ausgenommen ist diese Wartezeit jedoch, falls der Verstorbene den Folgen eines Unfalls erliegt. Monuta räumt den Versicherungsnehmern die Möglichkeit der doppelten Auszahlungssumme bei einem Unfalltod ein.

Neben den klassischen Sterbegeldversicherungen können die Versicherungsnehmer auch auf drei unterschiedlich konzipierte Komplettpakete zurückgreifen.

Diese Pakete, Basis, Komfort und Premium, leisten die komplette Abwicklung der Beerdigung an jedem Ort Deutschlands und wurden in Kooperation mit der Deutschen Bestattungsfürsorge (DBF) entwickelt. Diese Pakete unterscheiden sich vor allem im Ablauf der Beerdigung und reichen von einer Trauerfeier in kleinem Kreis bis zu einer aufwendigen Veranstaltung inklusive Redner und musikalischer Begleitung.

Währen das Basispaket nur eine Feuer- oder Erdbestattung vorsieht, bieten Komfort und Premium auch Seebestattungen als Alternative. Die notwendige Überführung wird bei Basis im Stadtgebiet vorgenommen, bei Komfort in der Region und Premium stellt eine bundesweite Überführung sicher. Allen drei Paketen ist ein Zuschuss gemeinsam, der Kosten für öffentlich Abgaben oder beispielsweise die Erstbepflanzung des Grabes abdeckt. In der Basisvariante beträgt dieser Zuschuss 1.000 Euro, bei Komfort 1.500 Euro und in der Premiumausführung 2.000 Euro.

 

>>> hier ein Monuta Sterbegeldversicherung Angebot anfordern!

 

Wird eine Bestattereigenleistung mit Monuta als Alternative zur Auszahlung der Versicherungssumme vereinbart, besteht für diese Leistung eine Preisgarantie für 20 Jahre. Damit sind die Angehörigen finanziell vor den auch im Bestattungssegment nicht unüblichen Preissteigerungen geschützt.

Die Bandbreite der möglichen Absicherungsmöglichkeiten lässt im Zweifelsfall keine Wünsche offen. Mithilfe des Onlinekonfigurators haben die Interessenten die Option, die Kosten für die einzelnen Bestattungsarten zu kalkulieren, auch unter Berücksichtigung der Anzahl der Teilnehmer an der Trauerfeier.
 

Wichtige Informationen rund um den Todesfall

Monuta beschränkt seine Leistungen aber nicht nur auf die Beisetzung alleine, sondern unterstützt seine Kunden auch mit notwendigen Informationen und Mustervorlagen zu den unterschiedlichsten juristischen Ansätzen. Neben einer Vorsorgevollmacht können die Kunden auch auf eine Mustervorlage für eine Patientenverfügung, eine Notfallkarte und Vorsorgeverfügung.

Für rechtliche Fragen in Zusammenhang mit dem Ableben steht die telefonische Beratung zur Verfügung. Der Trauerfallratgeber stellt als eine Art Lexikon die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um einen Todesfall zur Verfügung. Es ist nicht jedermanns Sache, zu kondolieren. Selbst für das Verfassen einer Trauerkarte finden sich hier Anregungen. Gleiches gilt in Bezug auf die Bedeutung der Blumen in einem Trauergebinde.

Monuta stellt sich als kompetenter Partner rund um das wenig erfreuliche Thema Todesfallvorsorge und Trauer vor. Die langjährige Erfahrung in diesem Segment kommt Angehörigen und Vorsorgenden gleichermaßen in vollem Umfang zugute.

Mit der Auszahlung der doppelten Versicherungssumme bietet die Monuta Trauerfall-Vorsorge eine wichtige Extra-Leistung. Neben der kostenlosen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Rechtsberatung noch ein Grund mehr, sich für Monuta zu entscheiden.
 

>>>hier zur Monuta Trauerfall-Vorsorge !!!

 

Monuta Sterbegeldversicherung
4,5 (89,58%) 48 votes